Gemeinde Eberhardzell

Seitenbereiche

Wichtige Links

Inhalt | Impressum | Kontakt
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Seiteninhalt

Ortschaft

Höchstgelegene Ortschaft mit Alpenblick

Fünf Kilometer östlich von Eberhardzell liegt die frühere Gemeinde Füramoos am Randes des Allgäus. Der Ort ist erstmals 1143 als Füremos genannt. Während die Namensendung -moos sich eindeutig auf die Lage am Ried bezieht, kann die Vorsilbe Füra nicht mit letzter Sicherheit definiert werden. Sie könnte sowohl auf einen Damm als auch auf die Lage vor dem Ried hindeuten. Die Ortschaft zählt heute rund 670 Einwohner (Stand August 2012).

Der höchste Aussichtspunkt von Eberhardzell befindet sich in Füramoos. Besser bekannt als "Hohbäumle". An schönen Tagen kann man dort einen überwältigenden Blick auf das Alpenpanorama von der Zugspitze bis zum Säntis geniesen. In die andere Himmelsrichtung blickend, kann man noch die Turmspitze des Ulmer Münsters erkennen.

Blick auf Füramoos
Blick auf Füramoos

Füramoos ist der Geburtsort des Ehrenbürgers der Gemeinde, Herrn Professor Dr. Gebhard Müller, von 1953 bis 1958 Ministerpräsident von Baden-Württemberg, danach bis 1971, Präsident des Bundesverfassungsgerichts.

Gegenseitige Hilfe ist in Füramoos kein Fremdwort. Musikverein, Kolpingfamilie, Kirchenchor und Landfrauen sorgen seit Jahren für eine intakte engagierte Dorfgemeinschaft.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Eberhardzell
Burgstraße 2
88436 Eberhardzell

Tel.: 07355 9300-0
Fax. 07355 9300-40
E-Mail schreiben

Bürgerportal